Wednesday, 20.11.19
home Trachtenmuseum Klettern & Wandern Schwarzwälder Kuckusuhr Badische Küche
Sehenswürdigkeiten Schwarzwald
Schwarzwälder Trachtenmuseum
Glasbläserei im Schwarzwald
Todtnauer Wasserfälle
Schwarzwaldmuseum
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Aktivitäten im Schwarzwald
Wintersport im Schwarzwald
Wandern im Schwarzwald
Klettern im Schwarzwald
Reisen mit Kindern
weitere Aktivitäten ...
Kultur im Schwarzwald
Geschichte des Schwarzwaldes
Deutsches Uhrenmuseum
Brauchtum Schwarzwald
Kuckucksuhr
weitere Kultur ...
Ausflugsziele Schwarzwald
Riesenregenwurmpfad
Dom St. Blasius
Freiburg
Titisee
weitere Ausflugsziele ...
Essen & Trinken Schwarzwald
Regionale Spezialitäten
Badische Küche
weitere regionale Küche ...
Auch interessant ...
Urlaub am Balaton
Mit dem Wohnmobil durch Kroatien
Die Deutschen und der Schwarzwald
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Waldgeschichtspfad

Waldgeschichtspfad



In Freudenstadt erwartet Wanderer ein historisch interessanter Waldpfad. Dieser führt rund acht Kilometer durch das Wandergebiet Kienberg. Start- und gleichzeitig Endpunkt ist das Kurhaus in Freudenstadt. Für den Rundweg sind 18 Stationen vorgesehen, die mit Informationstafeln die Bedeutung der Stationen erläutern.



Eine der Stationen ist der Friedrichsturm. Dieser bietet eine ideale Gelegenheit für Zwischenstopps und auch eine herrliche Aussicht über die Stadt und den Schwarzwald bis hin zur Schwäbischen Alb. Nebenbei erfahren die Wanderer über Schautafeln einiges über das Leben der Menschen früher.

Dies waren zumeist Schwarzwälder Waldbauern, Köhler und Flößer. Unterwegs finden sich auch so genannten Baumriesen, zum Beispiel im Teuchelwald. Dieser hält unter anderem die bekannte Großvatertanne bereit. Ungewöhnliche Bäume sind auch bei den Teucheln zu sehen. Dabei handelt es sich um ausgehöhlte, aneinandergesetzte Baumstämme, die das Wasser von den Quellen im Wald bis in die Stadt geleitet haben.

Unterwegs erwartet Wanderer noch weitere interessante, historische Relikte, wie zum Beispiel kraterförmige Löcher, die auf die Suche nach Eisenerz in der Vergangenheit hinweisen. Außerdem führt der Weg an einer alten Kohlplatte vorbei, die einst ein rauchender Kohlemeiler war.

Der Kohlemeier war eine wichtige Vorraussetzung für die Erzverhüttung, die auch in Freudenstadt früher gängig war.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Ausflugsziele ...

weitere Ausflugsziele ...

Ausflüge im Schwarzwald Auf dieser Seite können Sie sich informieren, welche Ausflüge Sie in ihrem Schwarzwaldurlaub machen können. {w486} Besuchen Sie doch einmal den Dom in Sankt Blasien, sie ...
Badischer Reiterpfad

Badischer Reiterpfad

Badischer Reiterpfad Für Reiterfreunde gibt es viele Möglichkeiten, im Schwarzwald Reitertouren zu unternehmen. Wenn die Strecke mit dem Pferd länger ausfallen soll, lohnt es sich, Wege zu nutzen, die ...
Urlaub Schwarzwald