Monday, 21.10.19
home Trachtenmuseum Klettern & Wandern Schwarzwälder Kuckusuhr Badische Küche
Sehenswürdigkeiten Schwarzwald
Schwarzwälder Trachtenmuseum
Glasbläserei im Schwarzwald
Todtnauer Wasserfälle
Schwarzwaldmuseum
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Aktivitäten im Schwarzwald
Wintersport im Schwarzwald
Wandern im Schwarzwald
Klettern im Schwarzwald
Reisen mit Kindern
weitere Aktivitäten ...
Kultur im Schwarzwald
Geschichte des Schwarzwaldes
Deutsches Uhrenmuseum
Brauchtum Schwarzwald
Kuckucksuhr
weitere Kultur ...
Ausflugsziele Schwarzwald
Riesenregenwurmpfad
Dom St. Blasius
Freiburg
Titisee
weitere Ausflugsziele ...
Essen & Trinken Schwarzwald
Regionale Spezialitäten
Badische Küche
weitere regionale Küche ...
Auch interessant ...
Urlaub am Balaton
Mit dem Wohnmobil durch Kroatien
Die Deutschen und der Schwarzwald
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Bergbau im Schwarzwald

Bergbau im Schwarzwald



Der Schwarzwald wurde einst durch seinen intensiven Bergbau in der Region bekannt. Besonders im Mittleren Schwarzwald und im Süden wurde intensiv Silber und Bleierz abgebaut. Schön während der Römerzeit begannen die Bewohner mit diesen Waren zu arbeiten und zu handeln.



Im Mittelalter, um die Zeit des 12. Jahrhunderts, erlebte der Schwarzwald den Höhepunkt des Bergbaus. Besonders an dem Berg Schauinsland sowie Münstertal wurden enorme Mengen an Erzen abgebaut. Allerdings verringerten sich danach wieder aus verschiedenen Gründen die Bergbauarbeiten.

So verursachte die Pest, der deutsche Bauernkrieg, und später auch der Dreißigjährige Krieg einen großen Rückgang der beschäftigten Bergleute. Einen letzten Aufschwung erlebte der Bergbau dann noch einmal zu Beginn des 18. Jahrhunderts bis hinein in das 19. Jahrhundert. Dies war vor allem darauf zurückzuführen, dass der Elsass in dieser Zeit an Frankreich verloren ging.

Noch heute sind Relikte aus der Zeit des Bergbaus zu sehen. So zeugen Ausstellungen, Abbauanlagen und Gruben von der Zeit des Bergbaus und sind beliebte Ausflugsziele für Touristen. So sind beispielsweise die Grube Teufelsgrund oder auch der so genannten Hoffnungsstollen Todtmoos Zeugnisse des Bergbaus.

Auch geologische Lehrpfade zeigen die Abbauprodukte und das Leben der Bergleute im Schwarzwald. Hier erfahren die Besucher alles über die Materialien wie Cobalt, Silber oder Schwerspat, die durch den Abbau gewonnen wurden.



Das könnte Sie auch interessieren:
Brauchtum Schwarzwald

Brauchtum Schwarzwald

Brauchtum Schwarzwald Das Schwarzwälder Brauchtum beruht auf einer langen Tradition. Das gesamte Jahr über finden traditionelle Feste statt, die an jedem Neujahrsanfang mit den Sternsingern am ...
Deutsches Uhrenmuseum

Deutsches Uhrenmuseum

Deutsches Uhrenmuseum Für historisch interessierte Besucher des Schwarzwaldes lohnt sich ein Besuch im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen. Im Schwarzwald beginnt die Geschichte der Uhrenherstellung ...
Urlaub Schwarzwald