Monday, 21.10.19
home Trachtenmuseum Klettern & Wandern Schwarzwälder Kuckusuhr Badische Küche
Sehenswürdigkeiten Schwarzwald
Schwarzwälder Trachtenmuseum
Glasbläserei im Schwarzwald
Todtnauer Wasserfälle
Schwarzwaldmuseum
weitere Sehenswürdigkeiten ...
Aktivitäten im Schwarzwald
Wintersport im Schwarzwald
Wandern im Schwarzwald
Klettern im Schwarzwald
Reisen mit Kindern
weitere Aktivitäten ...
Kultur im Schwarzwald
Geschichte des Schwarzwaldes
Deutsches Uhrenmuseum
Brauchtum Schwarzwald
Kuckucksuhr
weitere Kultur ...
Ausflugsziele Schwarzwald
Riesenregenwurmpfad
Dom St. Blasius
Freiburg
Titisee
weitere Ausflugsziele ...
Essen & Trinken Schwarzwald
Regionale Spezialitäten
Badische Küche
weitere regionale Küche ...
Auch interessant ...
Urlaub am Balaton
Mit dem Wohnmobil durch Kroatien
Die Deutschen und der Schwarzwald
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Badischer Reiterpfad

Badischer Reiterpfad



Für Reiterfreunde gibt es viele Möglichkeiten, im Schwarzwald Reitertouren zu unternehmen. Wenn die Strecke mit dem Pferd länger ausfallen soll, lohnt es sich, Wege zu nutzen, die speziell für eine solche Reise ausgelegt sind. Der Badische Reiterpfad bietet Pferdefreunden eine solche Möglichkeit.



Der Pfad ist ein Teil des Deutschen Reiterpfades, der durch Deutschland führt. Das Teilstück beginnt bei Flensburg und führt schließlich nach Basel. Auf dem Weg können Reiter im Schwarzwald, aber auch entlang des Oberrheins reiten. Der Weg führt bis hin an die Schweizer Grenze.

Bequem lässt sich der Pfad in einzelne Tagesetappen einteilen. Sie sind je nach Abschnitt kurz oder lang. Die kürzeste führt zwölf Kilometer durch die Landschaft, die längste hingegen 53 Kilometer. Reiter sollten auch bedenken, dass die Wegangaben durch die zahlreichen Täler und Berge nie genau sind, sondern stets ein wenig länger.

Der Badische Reiterpfad lässt sich einfach für die Besucher zu Pferde finden: der gesamte Weg ist mit wegweisenden Schildern ausgestattet. Als Erkennungszeichen des Pfades dient ein roter Pferdekopf auf gelbem Grund. Allerdings ist auf die Schilder kein einziger Verlass, da sie häufig als Souvenir entwendet werden.

Für Reitertouristen bietet es sich an, bei den örtlichen Touristenzentren zuvor Karten des Weges zu bestellen. Diese erleichtern die Orientierung vor Ort und helfen auch dabei, eine geeignete Raststätte sowie eine Unterkunft für das Pferd zu finden.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Ausflugsziele ...

weitere Ausflugsziele ...

Ausflüge im Schwarzwald Auf dieser Seite können Sie sich informieren, welche Ausflüge Sie in ihrem Schwarzwaldurlaub machen können. {w486} Besuchen Sie doch einmal den Dom in Sankt Blasien, sie ...
Badischer Reiterpfad

Badischer Reiterpfad

Badischer Reiterpfad Für Reiterfreunde gibt es viele Möglichkeiten, im Schwarzwald Reitertouren zu unternehmen. Wenn die Strecke mit dem Pferd länger ausfallen soll, lohnt es sich, Wege zu nutzen, die ...
Urlaub Schwarzwald